Emile Hirsch

Informationen

Foto von Emile Hirsch
Amerikanischer Schauspieler. In Rollen jugendlicher Rebellen, Außenseiter, Entführer, traumatisierter Teenager, politischer Aktivisten, Tramps, Aussteiger, getriebener Seelen, haltloser Sinn- und Freiheit-Sucher ist Emile Hirsch der Hamlet unter den jüngeren amerikanischen Charakterdarstellern. Unter der Regie von Catherine Hardwicke ("New Moon"), die ihn in "Lords of Dogtown" (2005) inszenierte, spielt Hirsch, auf dessen Idee der Film zurückgeht, den Shakespeare-Helden in dem im modernen Universitätsmilieu angesiedelten übernatürlichen Thriller "Hamlet" (2010).

Damit schließt sich ein Kreis, der mit dem College-Rebellen Sedgwick Bell in "Club der Cäsaren" (2002) begann und, mit einer physisch außerordentlichen Leistung, seinen Höhepunkt in der authentischen Geschichte von Alexander Supertramp a.ak.a Christopher McCandles in Sean Penns Abenteuerfilm "Into the Wild" (2007) fand. Auf den Spuren amerikanischer Weltflüchtlinge wie Thoreau, wandert Alexander zwei Jahre von Kalifornien durch die USA bis Alaska, wo er einen tragischen Tod findet.

Mehr anzeigen »

Details

Realer Name

Emile Davenport Hirsch

Geburtstag

13.10.1985 in Palms, California

Familie

Mutter: Margaret (Grafikerin und Lehrerin)
Vater: David (Manager)
Schwester: Jenny

Autogrammadresse

c/o The Collective
9100 Wilshire Boulevard, Suite 700 West
Beverly Hills, CA 90212
USA


Filmografie

2015 Ten Thousand Saints Darsteller
2013 Lone Survivor Danny Dietz Darsteller
  Prince Avalanche Lance Darsteller
2012 Savages Spin Darsteller
2011 Darkest Hour Darsteller
2009 Taking Woodstock Billy Darsteller
2008 Milk Cleve Jones Darsteller
  Speed Racer Speed Racer Darsteller
2007 Into the Wild Christopher McCandless Darsteller
2006 Alpha Dog - Tödliche Freundschaften Johnny Truelove Darsteller
2005 Dogtown Boys Jay Adams Darsteller
2004 Imaginary Heroes Tim Travis Darsteller
  The Girl Next Door Matthew Darsteller
2002 The Emperor's Club Sedgewick Bell Darsteller


Schneller zu deinem Kinoticket: